Sachverständigenbüro Jens Droppelmann

  • Von der Hochschule Kaiserslautern geprüfte Qualifikation als Sachverständiger für Bauschäden, Baumängel und Instandsetzungsplanung
  • EU-zertifizierter Sachverständiger für Schäden an Gebäuden – Teilgebiet Feuchte- und Schimmelpilzschäden – nach DIN EN ISO/IEC 17024
  • Vom TÜV Rheinland geprüfter und zertifizierter Sachverständiger für Feuchte- und Schimmelpilzbelastungen
  • Von der Handwerkskammer Oldenburg öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für das Maler- und Lackiererhandwerk

Jens Droppelmann

 

Warum ist ein Sachverständiger öffentlich bestellt und vereidigt?

 

 

 

TÜV Rheinland